Ausgabe 1/2008

Schönheit –Ein sich wandelnder Begriff und seine zeitlose Aktualität

6,00 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Schönheit – Ein sich wandelnder Begriff und seine zeitlose Aktualität

  • Ereignisbilder: Gerhard Marquard und das malerische Transzendieren der Materie
  • Cecile Schuck: Lebendiges Metall
  • Immer neue Schönheit: Vom Wandel des Schönheitsideals in der Kunst
  • Das kalte Ideal: Anselm Feuerbachs „Bildnis einer Römerin“
  • Ist Schönheit messbar? Zur Mathematik des Goldenen Schnitts

Wählen Sie einfach Ihr Magazin und bestellen Sie anschließend die verpasste Ausgabe. Unser Tipp: keine Ausgabe mehr verpassen – jetzt ein Abonnement bestellen.