Ausgabe 4/2018

Das Prinzip Unschärfe
Malerei zwischen gegenständlich und abstrakt

6,50 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Das Prinzip Unschärfe

  • Die hohe Kunst der Komposition. Zum malerischen Werk von Paul Kaminski
  • Über die Form hinaus. Die Anfänge der abstrakten Kunst
  • Unschärfe und menschliche Wahrnehmung. Erkenntnisse der Optik und ihr Einzug in Kunst und Fotografie
  • Sehen wie die Impressionisten. Anmerkungen zu Claude Monet
  • Curt Herrmann. Renaissance eines stillen Revolutionärs
  • Im Japanfieber. Von Monet bis Manga im Arp Museum Bahnhof Rolandseck
  • Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht. Historisches Museum Frankfurt
  • Lotte Laserstein. Städel Museum Frankfurt
  • Manifolds. Neue Arbeiten von Tara Mahapatra
  • Dutch Mountains. Vom holländischen Flachland in die Alpen. Museum Reinhart am Stadtgarten in Winterthur
  • Lange Nacht der Münchner Museen
  • Discovery Art Fair. Frankfurts neue Messe für zeitgenössische Kunst
  • Art Salzburg Contemporary & Antiques International. Messedirektorin Johanna Penz im Interview
  • 98. Kunst & Antiquitäten München. In der kleinen Olympiahalle in eine große Zukunft
  • Kunst und Film: William Turner – Meister des Lichts
  • Kunst und Buch: Paul Cézanne – Der große Modulator / Johanna. Die Witwe der Brüder van Gogh
  • 10 Fragen an … Madeleine Frey, Direktorin der Galerie Stadt Sindelfingen

Wählen Sie einfach Ihr Magazin und bestellen Sie anschließend die verpasste Ausgabe. Unser Tipp: keine Ausgabe mehr verpassen – jetzt ein Abonnement bestellen.